** Home **          ** Aktuelles **          ** Das Team **          ** Unsere Pferde **

** Unser Hauswolf **          ** Kontakt **          ** Links **          ** Impressum **         

 


Ja uns wollen wir auch mal vorstellen.
Das da wäre der
Hausherr Norbert

 

gebürtiger Oberfranke, in den 60ger Jahren geboren.
 

Hatte das Pech mich gefunden zu haben, denn dann ging alles los.
Hof gekauft, Pferde gekauft - aber er ritt schon seit seiner Jugend und hatte auch einen Araber.
Nun wurde das allerdings gefestigt... hihihihi.

Norbert macht hier alles, was an Arbeiten anfällt und ist sehr geschickt mit Holz.
Nicht nur zum verheizen, sondern auch durchaus, Offenställe, Türen, Boxen, also alles rund um das Pferd.
Toll, macht ihm auch unheimlich Spaß.

Er geht fein zu seiner Arbeit, hat aber vor 10 Jahren seinen Gangpferdehufschmied gemacht.
Nun beschlägt er unsere Pferde selber. Welch Glück so einen begabten Mann zu haben.
Hufpflege ist allein sein Ding und einen Termin zum beschlagen bekomme ich prompt und pünktlich ist er auch noch... hihihii.

Ja, und auf dem Pferderücken ist er daheim.
Zuerst sein Toppur, mit ihm hat er viele tolle Ritte absolviert, war sogar auf Turnier mit ihm fort.
Leider verstarb sein Toppur 2019 an Ataxie.
Das neue Reitpferd war ja schon da, seine geliebte Leysing. So macht er jetzt mit ihr die Gegend unsicher.
Herrlich, wenn wir durch unseren schönen Frankenwald Touren machen.
 

Und ich,
Uta

ebenso in den 60gern groß geworden.
Allerdings als Stadtpflanze - ich bin in Berlin geboren und aufgewachsen.
Bis 1989, im Juli des gleichen Jahres, habe ich meine Sachen gepackt, meinen Chico dazu
und zog nach Oberfranken.
Ein Schritt, den ich NIE bereut habe - bis heute nicht.
Hat mir ja auch meinen Norbert beschert und ein Leben, von welchem ich immer träumte.

Pferde sind von klein auf mein Leben. Und so begleiten mich meine Reittiere schon seit über 50 Jahren.

Aber auch die Fotografie, das Schreiben für Fachzeitschriften, - damit beschäftige ich mich gerne.

Na, und unsere kleine Islandpferdezucht, hielt mich auch auf Trab.
Nö, arbeiten gehe ich nicht mehr, habe hier genug zu tun. Landwirt aus Leidenschaft.
Großstadt vermisse ich nicht die Bohne....


Und unsere
Sandra

unsere liebe Seele. Eine Pferdefrau durch und durch, daher auch so passend zu uns.
Ehefrau und Mutter und stets finden wir immer einen Termin, wann sie hier ist und reitet und hilft.
Inzwischen ist Kinnskjar ihr Reitpferd geworden und Laufa ihr Zukunftspferd.
Um Beide kümmert sie sich liebevoll und kompetent und wir haben viel Spaß und Freude miteinander.

Natürlich gehen wir mal Essen zusammen, oder ins Kino mit der ganzen Familie und alles
solche Sachen. Einfach herrlich...

Kurzum - das Mädel tut uns "Alten" sehr gut und mit ihrem Dasein motiviert sie uns auch immer,
wieder mal was Neues zu machen.

Danke Sandra, das du bei uns bist!!!!!

 

 

 


Vielen Dank an
 www.animierte-gifs.net 
www.freemetataggenerator.com
 www.visuallightbox.com
für die kostenlose Nutzung ihrer Dienste.